Noch einmal stürmt, noch einmal...

Und wieder muss William Shakespeare für die Überschrift herhalten. Denn am 22.11.2009 stand wieder eine Gesamtprobe für Anatevka an. Vielen Darstellern merkte man schon an, das sie mittlerweile einiges an Erfahrung haben was ihre Rollen angeht. Auch wenn einige der Darsteller aus Termingründen diesmal nicht dabei sein konnten, so gab es doch einige Neuzugänge die sich erstaunlich wacker geschlagen haben. Aber da Bilder bekanntlich mehr sagen als 1000 Worte (Die ich in diesem Post so oder so nicht schaffen würde) hier einige Schnappschüsse der Probe.



Der erste Versuch für das Sabbat-Gebet - Die Aufstellung ist allerdings schon wieder geändert worden - sic transit gloria mundi!


 


Häusliche Harmonie, oder etwas das später dazu werden soll. Ich hab immer noch nicht ganz durchschaut wer da wer ist...


 


Und hier ein Blick auf zwei zukünftige Arbeitslose... Ich meine die Textbücher, nicht die Darsteller!! Ob Bernd, der Regisseur, seine Drohung wahr macht und die Milchkannen zur Premiere mit Sand füllt???


 

Hier spielt die Chefin noch persönlich! Aufgrund der Abwesenheit einiger Darsteller musste auch die Musikalische Leiterin, Leonore Kleff, eingspringen. Sie hat sich wacker geschlagen!


Das soll an dieser Stelle erst mal reichen. Die Bilder der letzten Probe am 29.11.2009 kommen in ein paar Tagen. Einen Vorgeschmack gibt es bereits jetzt auf der Projekthomepage, nachdem es Vater der meinige endlich geschafft hat, die Bilder die ich ihm in den letzten 3 Wochen per FTP rübergeschickt habe hochzuladen. Der Regt sich bei meinen Bildern doch glatt über die Qualität auf. Tja, You get what you pay for! ;-) Mit diesen kleinen intrafamiliären Seitenhieben verabschiede ich mich für heute. Bis zum nächsten Mal!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vom Tod einer Stadt - die vergessene Katastrophe von Longarone

Buchkritik Apple Intern - Echt jetzt?

Testbericht Bang & Olufsen Beoplay A1 - Tonale Tellermine?