Steiniger Nachschlag - Apps und Randbemerkungen fürs Milestone

So, meine Meinung zum Milestone hab ich aufs virtuelle Papier gebracht. Trotzdem gibt es noch einige Sachen die ich noch erwähnen möchte, auch wenn sie den Rahmen des Reviews sprengen würde. So hab ich das Thema Akkuleistung außen vor gelassen. Auch will ich hier noch einige meiner Lieblingsapps vorstellen.

Akkuleistung
Auch ein Stein braucht Strom. Das gilt zumindest für das Milestone. Der Akku ist eine der entäuschenden Seiten des Milestone. Der Hersteller gibt eine reineStandby-Zeit von zwischen 350  (GSM) und 380 (3G) Stunden an, während die Gesprächszeiten laut Hersteller zwischen 290 und 390 Minuten ununterbrochenem Gesprächs liegen sollen. 
In der Realität liegen die Werte deutlich drunter. Im regulären Betrieb, also telefonieren, mobiles Internet, sowie Nutzung des MP3-Players liegen die Akkulaufzeiten zwischen 12 und 45 Stunden. Genauere Daten zur Akkuleistung findet man auch auf sinnvoll-online.de wo auch eine Genaue Messreihe zum Thema Akkulaufzeit zu finden ist.


Apps und Widgets
"Mit Sicherheit gibt es auch dafür eine App"- Mit diesem Werbespruch wirbt Apple für den App Store für sein iPhone. Gleiches gilt auch für Smartphones mit Google Android. Der Stein hat an sich schon eine recht gute Softwarepalette vor installiert, aber leider fehlt das eine oder andere, bzw. ist nur unvollständig vorhanden. Der Musikplayer ist da nur ein Beispiel. Hier hab ich daher eine kleine Liste an Apps zusammengestellt die das Leben mit dem Milestone erleichtern oder einfach nur ungewöhnlich sind.


  • ³ - Cubed, von Filipe Abrantes. Eine optisch ansprechende Alternative zum Standard-Musikplayer auf dem Milestone. Momentan lassen sich die Titel nur nach Künstlern und Alben sortieren, eine Sortierung nach Genre fehlt noch. Album-Arts werden angezeigt und können ohne Schwierigkeiten aus dem Internet geladen werden. 
  • Weather & Toggle Widget - Dieses kleine Tool ist zwar Payware, bringt allerdings eine Kombinierte Uhr und Wetter-Widget auf das Milestone, die sich mit diversen kostenlos erhältlichen Skins beliebig umändern lässt. Daher kommt z.B. auch die Uhr im HTC-Stil auf meinem Milestone. Mit zusätzlichen Widgets für Flugzeug-Modus, WLAN, und anderen Systemeinstellungen geht die Funktionalität über eine reine Uhr weit hinaus. Die App kostet im Android Market 1,99 USD, was je nach Wechselkurs 1,62€ entspricht - Durchaus angemessen.
  • Google Sky Map - Es soll ja Menschen geben die auch im nüchternen Zustand Sterne sehen wollen. Dafür ist Sky Map von Google ideal. Das Programm zeigt einem, je nach Position, Blickwinkel und Uhrzeit an, welche Sternbilder am Himmel zu sehen sind. Es gibt auch einen speziellen Rot-Modus mit dem die Nachtsicht nicht beeinträchtigt wird.
  • Android Agenda Widget - Google hat zwar ein serienmäßiges Kalender-Widget mit Android mitgeliefert, das hat jedoch einige Schwachstellen. Das Agenda Widget bietet eine erheblich bessere Übersicht, gerade auch für anstehende Termine. Es lässt sich problemlos mit allen möglichen Google-Kalendern verknüpfen und es lassen sich auch verschiedene Widgets für verschiedene Kalender auf den Homescreens ablegen.
  • APNdroid - Dieses kleine Tool ist essenziell für Milestone-User die keine Daten-Flatrate haben. Der Stein hat ein unstillbares Bedürfnis sich ungefragt mit dem Internet zu verbinden und es gibt mit Bordmitteln keine Möglichkeit, den Datenfunk abzuschalten. Mit APNdroid lässt sich genau das machen, es stellt ein Widget zur Verfügung das den Datenfunk abwürgt. 
Alle Apps sowie ca 15000 weitere sind auf dem Milestone über den "Android Market" zu bekommen. Weitere Apps findet man auch in der Rubrik Android Software auf sinnvoll-online.de. Generell ist die Website sehr zu empfehlen.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vom Tod einer Stadt - die vergessene Katastrophe von Longarone

Buchkritik Apple Intern - Echt jetzt?

Testbericht Bang & Olufsen Beoplay A1 - Tonale Tellermine?